• Black Instagram Icon
  • Facebook
  • Twitter Basic Black
  • Black YouTube Icon

©2011-2019 by Neue Wiener Klassik, Vienna, Austria.

INNOVATIONEN

Um wirklich zeitlose Musik zu komponieren, müssen gewisse traditionelle Prinzipien aufrecht erhalten werden – doch Epigonentum allein genügt nicht. Das Jahr 2018 war Geburtsstunde zweier neuer musikalischer Erfindungen: Eine neue Pedaltechnik für Klavier sowie eine Erweiterung der Sonatenhauptsatzform.

DOPPEL-PEDALTECHNIK FÜR KLAVIER

Furanos einzigartige Klaviertechnik verwendet das lang vernachlässigte Sostenuto-Pedal. Seit der Erfindung dieser Pedalmechanik vor 150 Jahren hat kein Komponist oder Pianist seine Möglichkeiten wirklich ausgeschöpft. Fürwahr eine Verschwendung: Die bedachte Kombination des Fortepedals mit dem Sostenutopedal erlaubt dem Pianisten, bislang unspielbare Stellen korrekt auszuführen, verschiedene Stimmen aus dem Hinter- in den Vordergrund zu bringen und umgekehrt, und die Resonanz des Instruments mit nie gehörter Präzision zu kontrollieren. Alle Klavierwerke Furanos ab 2017 beinhalten deshalb Doppelpedalmarkierungen. Eine von der Komponistin verfaßte Anleitung, welche die Anwendung dieser Technik auf Klavierliteratur vergangener Epochen umfaßt, erscheint Dezember 2019.

ERWEITERUNG DER SONATENSATZFORM

Die traditionelle Sonatenhauptsatzform existiert fast unverändert seit den Zeiten Mozarts und Beethovens, und zu recht – in ihren makellosen Proportionen  stellt sie die großartigste Säule aller musikalischen Formen dar, eine lebende, atmende Struktur, welche gerechtfertigterweise die fulminantesten Meisterwerke der Musikgeschichte trägt.


Allein, im Blickwinkel unseres Rasanz und Abwechslung fordernden Jahrhunderts besitzt sie eine geringe Schwäche: nämlich die vorhersehbare Reprise, welche die Exposition mehr oder weniger unverändert wiederholt. Furanos Musik verurteilt die Reprise nicht völlig, sondern erweitert oder ersetzt sie in vielen Werken stattdessen durch ein Dénouement, eine formelle Vereinigung dreier (!) Expositionsthemen, in welcher zwei Themen oft sogar parallel zueinander erklingen.